Ein der zentralen Aufgaben der Gesundheitsämter ist es, die Isolation von COVID-19-Infizierten zu überwachen und Kontaktpersonen zu ermitteln. Dabei setzt der Landkreis Gotha jetzt auf die Unterstützung durch DigitalVisite.

In einer Mitteilung des Landkreises Gotha heißt es: “Im Rahmen der Corona-Pandemie steht das Gesundheitsamt Gotha täglich in Kontakt mit den erkrankten und krankheitsverdächtigen Personen. Zur besseren Bewältigung der vielen Anfragen befragt das Gesundheitsamt jetzt per E-Mail die betroffenen Personen. Unterstützt wird die Abfrage durch einen digitalen Fragebogen, den die Plattform www.digitalvisite.de zur Verfügung stellt. Dazu erhalten die Patienten in den nächsten Tagen eine E-Mail mit ihrem persönlichen Corona-Tagebuch, das sie dann täglich führen sollen. Behandlungsbedürftige Fälle können auf diese Weise schneller identifiziert und persönlich von Mitarbeitern des Gesundheitsamtes angesprochen werden.”

Share This