Die Corona-Pandemie  beansprucht  weiterhin unsere volle Aufmerksamkeit.  Bundesweit gibt es weiter steigende Corona-Erkrankungen. Viele BundesbürgerInnen sind wieder genesen. Trotzdem leiden viele von ihnen  an einem „Post-Covid-“ bzw. „Long-Covid-Syndrom“. Zudem häufen sich pandemiebedingt die psychischen Erkrankungen – insbesondere bei Kindern und Jugendlichen.

Deswegen setzt MINQ beim diesjährigen Recherche-Neustart neue Themenschwerpunkte. Neben der Therapie des „Post-Covid-Syndroms“ evaluieren wir erstmals Kliniken für Kinder- und Jugendrehabilitation.

Zudem werfen wir werfen einen Blick auf die Mitarbeiterzufriedenheit: Besondere familienfreundliche Maßnahmen für die Mitarbeiter verbessern das Arbeitsklima und wirken sich unmittelbar auf die Patientenzufriedenheit aus.

Wie gewohnt untersucht MINQ  auch in diesem Jahr die wichtigsten Reha-Indikationen von Allergie bis Rheuma. Herausragende Einrichtungen zeichnen wir mit dem Reha-Award aus und veröffentlichen diese dann auf unserer neu gestarteten Plattform !MINQ Magazine! und zusammen mit Partnern. Die Ergebnisse der umfangreichen Recherchen werden ab Mai 2021 publiziert.

MINQ kontaktiert ab dem 25. März 2021 bundesweit sämtliche Rehakliniken. Über 1400 Einrichtungen haben die Gelegenheit, ihr Leistungsspektrum sowie die Qualität und Serviceleistungen offenzulegen und für eine Analyse bereitzustellen. Nützliche Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens.

2021 werden die bestehenden Rehakliniken-Listen um folgende zwei neue Indikationen erweitert:

  • Behandlung des Post-Covid-Syndroms
  • Kinder- und Jugendrehabilitation
Wichtige Termine für die Rehakliniken-Recherche 2021
  • KW 12 bis 17: Fragebogenversand und Befragungszeitraum
  • KW 14 bis 18: Fragebogenversand Sozialdienste der Akutkrankenhäuser
  • 27.4.2021 Ende der Umfrage

Reha-Einrichtungen, die unsere Bemühungen für bessere Patienteninformation und Transparenz unterstützen und ihre Ergebnisse offenlegen, werden wir nach Abschluss unserer Recherchen besonders hervorheben. Auf die Kooperationsbereitschaft dieser Häuser werden wir auf unseren Internetseiten verstärkt hinweisen.

Rehakliniken, die uns regelmäßig über ihre Einrichtung informieren möchten, können dies durch Aufnahme der Adresse presseverteiler(at)minq-media.de aktivieren.