Die lokale Online-Zeitung “locally” verfasst am 27. Oktober 2015 einen Bericht darüber, dass zwei Günzburg Ärzte in der Focus-Ärzteliste 2015 aufgeführt sind. Der leitende ärztliche Direktor Professor Dr.Thomas Becker und Professor Dr. Matthias Wilhelm Riepe.

Thomas Becker war bereits 2014 von Focus-Gesundheit als einer der besonders empfohlenen Ärzte im Fachbereich Schizophrenie ausgewiesen worden. Matthis Wilhelm Riepe, der Chefarzt der Abteilung Akutgeriatrie und Gerontopsychiatrie, ist Experte auf dem Gebiet der Alzheimer-Erkrankung und hat sich zusätzlich spezialisiert auf Co-Morbiditäten sowie Neben- und Wechselwirkungen bestehender Pharmakotherapien. In der Ärzteliste nehmen nur die Ärzte einen Platz ein, welche vorher von Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Medizinern, aber auch von Patientenverbänden oder Selbsthilfegruppen empfohlen werden. Auch wissenschaftliche Publikationen des jeweiligen Mediziners werden für die Recherche ausgewertet. Somit spiegelt diese Auszeichnung zusätzlich auch das hohe Qualitätsniveau und die exzellente Expertise des Bezirkskrankenhauses (BHK) Günzburg wieder.

“Neben Becker und Riepe gehören mit Professor Dr. Max Schmauß (BKH Augsburg) und Professor Dr. Peter Brieger (BKH Kempten) laut Focus-Gesundheit zwei weitere Chefärzte der Bezirkskliniken zu Deutschlands Top-Medizinern im Bereich psychische Erkrankungen.”

Zum vollständigen Bericht