Die Rheinpfalz, Online-Magazin, berichtet am 18.6.2016: “Vier Spezialisten des Klinikums Ludwigshafen gehören laut der aktuellen „Focus“-Ärzteliste zu den Top-Medizinern Deutschlands: Die Professoren und Chefärzte Edgar Dippel, Ralf Zahn, Markus Müller und Lars-Olof Hattenbach. Sie werden damit als Experten in ihren Fachgebieten ausgewiesen.”

Prof. Dippel leitet neben der Hautklinik das Hauttumorzentrum Rheinpfalz. Besonders überzeugte er durch seine hohe Fachkompetenz in der Behandlung des hellen Hautkrebses und des kutanen Lymphoms. Weitere seiner Behandlungsschwerpunkte sind die Betreuung von Patienten mit malignen Hautmelanomen, metastasierenden Melanomen und Autoimmunerkrankungen. Außerdem ist Dippel Mitverfasser der nationalen Leitlinien für das maligne Melanom und das kutane Lymphom.

Prof. Zahn leitet die Medizinische Klinik B, in der Erkrankungen an Herz, Lunge und Blutgefäßen behandelt werden. Besonders im Bereich desminimalinvasiven Herzklappenersatzes wies Zahn eine sehr hohe Kompetenz auf.

Prof. Müller, Direktor der Urologie und Chef des Prostatakarzinomzentrums, wurde für die Behandlung gutartiger Prostataerkrankungen ausgezeichnet. Sein Schwerpunkt liegt jedoch auf der urologischen Tumorchirurgie.

“Als Netzhaut-Experten empfiehlt das Magazin zum fünften Mal in Folge Lars-Olof Hattenbach und rühmt seine Kompetenz auf dem Gebiet der Netzhautchirurgie und komplexer chirurgischer Eingriffe. Zudem gilt er als anerkannter Experte in der Therapie von Gefäßverschlusserkrankungen der Netzhaut.”

Zum vollständigen Bericht