MINQ empfiehlt

Patient Journey App

Das Einbeziehen der Patienten ist ein entscheidender Bestandteil der Behandlungsqualität.  Patient Journey ist eine innovative Patienten-App für Handy oder Tablet. Der Patient wird wie auf einer Zeitreise durch jede Behandlungsphase begleitet. Die Anwendung eignet sich für Arztpraxen, Krankenhäuser oder für das Case Management von Krankenversicherungen.

Patient Journey

App basierte Patientenbetreuung

Innovation treibt den Fortschritt in der Medizin. Dazu gehören immer öfter patientenzentrierte, app-basierte Hilfestellungen wie zum Beispiel die Patienten-App “Patient Journey”

Sie hilft Ärzten, Krankenhäusern, aber auch Krankenversicherungen und Krankenkassen, Patienten nach der Behandlung zu begleiten und die Erfolge der Behandlungsergebnisse sichtbar zu machen.

Unser Schwesterunternehmen PROM Projects vertreibt in exklusiver Zusammenarbeit mit Interactive Studios aus den Niederlanden diese innovative und patientenfreundliche App.

 

Nachgewiesene Wirksamkeit

Bei zahlreichen Kliniken bereits im Einsatz

Patienten sind besser vorbereitet und weniger ängstlich

Erhöhte Patientenzufriedenheit

Bessere Betreuung aus der Fernen

Reduzierte Arbeitsbelastung des Personals

Service

Für zufriedenere Patienten

Zur Wirksamkeit der App wurden wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt.

Diese Untersuchungen konnten signifikante Verbesserungen in den Bereichen Wissen, Shared Decision-Making, Vorbereitung auf die Behandlung, Lebensqualität, Schmerzbehandlung, Selbstständigkeit und Zufriedenheit belegen.

Patient Journey ist eine App, die hilft, Patienten umfassend zu informieren und sie vor, während und nach der Behandlung zu begleiten.

 

 

 

 

Wie geschieht das?

Die Patient Journey App ist eine einfache Anwendung für das Handy oder Tablet, die Ärztin oder Arzt den Patienten zur Verfügung stellen. Damit begleiten sie Ihre Patienten vor, während und nach einer OP. Die App stellt im Zeitverlauf der Behandlung krankheitsverlaufspezifische Informationen zur Verfügung und stellt in definierten Abständen Fragen über seinen Gesundheitszustand.

Sie  beinhalten zum Beispiel Infos über die Krankheit und die geplante OP, über Vorbereitungen für die OP, das Schmerzmanagement und die Rehabilitation nach einer OP. Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass Patientenaufklärung mithilfe von medizinischen Informationen, die über Smartphones oder Tablets zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung gestellt werden, den Wissensstand der Patienten, die Patientencompliance sowie Behandlungsergebnisse verbessert, sowie die Patientenzufriedenheit erhöht.

Für den Patienten und Angehörige ist die App der perfekte Begleiter. Die alltägliche Arbeit des Arztes und der Praxis wird erleichtert.

Der Vorteil für den Arzt: Er kann die Erfolge der Behandlungsergebnisse sichtbar machen. Darüber hinaus kann die Patient Journey App auch zum Erfassen von längerfristigen Behandlung Ergebnissen eingesetzt werden, sogenannten PROMs.

Interessiert an der App? Nehmen Sie Kontakt mit PROM Projects auf. Die Kollegen werden sich umgehend bei Ihnen melden.

8 + 10 =

Bildnachweis: Photo by Angelo Pantazis on Unsplash ; Interactive Studios, Netherlands;

Share This