Die “Fuldaer Zeitung” berichtet am 19.10.2016. “Das Klinikum Fulda gehört weiter zu Deutschlands besten Krankenhäusern. In diesem Jahr liegt das Klinikum bei der Bewertung des Nachrichtenmagazins Focus im nationalen Vergleich auf Rang 49, im Hessen-Vergleich auf Rang 4″

Das Nachrichtenmagazin FOCUS bewertet in einem Sonderheft „FOCUS-Gesundheit“ mehr als 1100 Kliniken. Bereits in den Vorjahren hatte das Klinikum Fulda in Deutschlands größtem Krankenhausvergleich immer sehr gut abgeschnitten.
Unter der Rubrik „TOP-Regionales Krankenhaus 2017“ belegt das Klinikum Fulda in diesem Jahr in Hessen Rang 4 und steht damit neben den Universitätskliniken in der ersten Reihe.

“Bestätigung unseres Konzeptes”

“Die Focus-Auszeichnung ist eine Bestätigung unseres Konzeptes”, freute sich Prof. Dr. Volker Schächinger, Direktor der Medizinischen Klinik I; Kardiologie und des Herz-Thorax-Zentrums.

„Diese sehr gute Platzierung ist erfreulich und eine echte Bestätigung für uns Alle“, sagte Dr. Thomas Menzel, Vorstand Krankenversorgung am Klinikum Fulda. „Wir freuen uns als Maximalversorger in Hessen und auch deutschlandweit zum wiederholten Mal ganz vorne dabei zu sein“, sagt André Eydt, Vorstand Administration. „Die Auszeichnung ist uns Ansporn und Verpflichtung zugleich“.

Nach Angaben des Magazins hatte das beauftragte Recherche-Institut “MUNICH INQUIRE MEDIA” Daten von 1143 Krankenhäusern mit insgesamt 3763 Fachkliniken analysiert. In die Bewertung flossen neben Qualitätsberichten der Häuser auch eine Umfrage unter Ärzten und eine Patientenerhebung der Techniker Krankenkasse ein.

 

Zum vollständigen Bericht