In einer Pressemitteilung vom 27.6.2016 berichtet das Universitätsklinikum Frankfurt:

“Die Ausgabe Juli / August 2016 der Sonderpublikation Focus Gesundheit ist aktuell veröffentlicht worden und trägt den Titel „Deutschlands Top-Ärzte“. Sie enthält die bekannte und vielbeachtete Ärzteliste, die das Magazin seit 1993  regelmäßig herausgibt. Auf dieser Zusammenstellung der laut Focus besten Mediziner finden sich 29 Vertreter des Frankfurter Universitätsklinikums und Fachbereichs Medizin. Die Universitätsmedizin Frankfurt ist damit deutlich häufiger vertreten als alle anderen Krankenhäuser in Hessen.”

Besonders erfreulich und für eine sehr gute Kompetenz des gesamten Klinikums stehend ist, dass die ausgezeichneten Ärzte aus den unterschiedlichsten Fachgebieten kommen. Somit können sich Patienten mit den verschiedensten Beschwerden alle in der Uniklinik Frankfurt gut aufgehoben fühlen.

Zum ersten Mal dabei ist Prof. Falk Ochsendorf aus der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie. Er wird auf der Focus-Ärzteliste in der Rubrik Andrologie als einer der Top-Mediziner geführt. Außerdem ist in diesem Jahr Dr. Susanne Schubert-Bast in der Rubrik Epilepsie neu vertreten.

“Insgesamt ist die Frankfurter Universitätsmedizin in den übergeordneten Kategorien Diabetes, Herz und Gefäße, Krebs, Hören und Sehen, Neurologie, Knochen und Gelenke, Magen, Darm und Bauch, Männer, Schwangerschaft und Geburt sowie Zähne vertreten.”

Die Seite listet alle am Universitätsklinikum Frankfurt sowie am Carolinum und der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichshain in der Focus-Liste aufgeführten Ärzte auf.