Das Online-Magazin B4B Wirtschaftsleben Schwaben verfasst am 30.10.2015 den Beitrag “FOCUS zeichnet Chefärzte der Bezirkskliniken Schwaben als „Top-Mediziner“ aus”

Laut der Focus-Ärzteliste 2015, ist der ärztliche Direktor Professor Dr. Peter Krieger vom Bezirkskrankenhaus (BKH) Kempten einer von Deutschlands Top-Medizinern für Depression und bipolare Störungen.
“In dieser Liste werden laut Magazin nur die besten Ärzte erwähnt. Diese werden von medizinischen Fachgesellschaften oder von Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen, Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Medizinern empfohlen. Außerdem berücksichtigt diese Auszeichnung wissenschaftliche Publikationen des jeweiligen Mediziners.”

Professor Dr. Brieger, welcher die Auszeichnung bereits in der Vergangenheit von Focus erhalten hatte, ist jedoch nicht der einzige Chefarzt der BKH Kempten, welcher in der Ärzteliste erwähnt wurde. Neben Brieger gehören noch drei weitere Chefärzte der Bezirkskliniken “zu den besten Medizinern Deutschlands”.

Professor Dr. Thomas Becker und Professor Dr. Matthias Wilhelm Riepe vom BKH Günzburg und Professor Dr. Max Schmauß vom BKH Augsburg.

Thomas Düll, Vorstandsvorsitzende der Bezirkskliniken Schwaben, gratuliert Brieger. Einerseits sei die Nennung in der Focus-Ärzteliste eine persönliche Anerkennung, andererseits spiegle sie den hohen Leistungsstandard der jeweiligen Klinik wieder.

Zum vollständigen Bericht