Fast zwei Millionen Patienten nehmen jährlich einen Aufenthalt in einer der bundesweit rund 1100 Rehaeinrichtungen in Anspruch. Zudem bieten rund 300 Akutkliniken eine geriatrische Rehabilitation an, mit dem Ziel, diei individuelle Selbstständigkeit und die Vermeidung von Pflegebedürftigkeit nach einer schweren Erkrankung wiederherzustellen. In der diesjährigen Recherche schreibt MINQ wieder  bundesweit  Reha-Kliniken an mit der Bitte,  Angaben zu ihrer Einrichtung zu machen.

Die aktuelle Evaluierung umfasst Fragen zu Rehabilitationsmedizin, Ausstattung und Service sowie zu Qualitätssicherung, Hygiene und Patientensicherheit. Zudem werden die bestehenden Listen um die Bereiche Diabetes, Rheumatische Erkrankungen sowie Krankheiten der Atmungsorgane bzw. der Verdauungsorgane erweitert. Die Umfrage läuft noch bis zum 18. Juli 2018.

Publiziert werden die Listen am 4. Dezember 2018.