g

Recherche Januar 2019 - April 2019

Experten zur Behandlung von Kindern mit Herzerkrankungen

Was wir untersuchen

Etwa acht bis zehn Kinder von 1.000 Neugeborenen kommen mit einem Herzfehler zur Welt. Kinder mit Herzkrankheiten haben besondere Bedürfnisse. Dank früher Diagnostik können Probleme erkannt und rasch behandelt werden. Die Basisversorgung herzkranker Kinder aller Altersstufen wird in Deutschland in einer Vielzahl von Kinderkliniken durch Kinderkardiologen durchgeführt.

Aktuell recherchiert MINQ Experten, die sich auf die prä- und postoperative kardiologische Betreuung von Neugeborenen, Säuglingen, Kindern und Jugendlichen mit angeborenen Herzfehlern und erworbenen Herzerkrankungen spezialsiert haben.
Hierfür schreibt die Redaktion bundesweit sämtliche Ärzte an, mit der Bitte einen mit Fachexperten ausgearbeiteten Fragebogen auszufüllen. Zudem führen die Redakteure Interviews mit Klinikärzten und niedergelassenen Ärzten durch.

Die Liste erscheint am 4. Juni 2019 in FOCUS Gesundheit.
Experten, die sich angesprochen fühlen und von uns noch nicht kontaktiert worden sind, können sich gerne kostenlos registrieren.

Neuregistrierung für Ärzte

Alle Ärzte können sich kostenlos und unverbindlich in der MINQ-Ärztedatenbank anmelden. Sie sind dann automatisch in unserem Recherchepool und werden bei künftigen Arztrecherchen von uns kontaktiert.

Fragen zur Recherche? Schreiben Sie uns

1 + 3 =